Interne Anmeldung



Keinen User? Aktive Mitglieder der FF Hagen können über Kontakt beim Webmaster einen User anfordern!
Wir haben 25 Gäste online

Besucher heute:34
Besucher gestern:73
Besucher gesamt:283108


Offene Übung am Jugendheim St. Martinus

(Bild anklicken für große Ansicht)

 

Halbjahresübung

Am vergangenen Montag fand die halbjährige Übung der Hagener Feuerwehr statt. Hierzu hat ein Kamerad sein abbruchreifes Haus zur Verfügung gestellt, welches bei der Übung als Brandhaus diente. Im Inneren wurden von Ortsbrandmeister H.-J. Wöhrmann 2 Strohbunde angesteckt, um eine realistische Verrauchung darzustellen. Diese ist für die Ausbildung der Atemschutzgeräteträger nur selten möglich, dennoch sehr wichtig. 2 Trupps wurden zur Brandbekämpfung ins Haus vorgeschickt, kurz darauf meldete ein Trupp "Mayday".

Was war passiert?

Ein Mitglied des Angriffstrupps ist zu Übungszwecken im 1.OG bewusstlos geworden und forderte somit das Personal erneut. Die Rettung musste unter schwerem Atemschutz erfolgen, da das Objekt noch stark verraucht war. Im Anschluss lud Wöhrmann alle zur Manöverkritik ein. Hier wurde auch der Kamerad Sandor Niepert verabschiedet, den es wieder in seine Heimat Osnabrück zieht. Sandor hat regelmäßig zum Dienstsport eingeladen, wofür H.-J. Wöhrmann sich bei ihm bedankte.


                               (Bild anklicken für grosse Darstellung)

 

Sicher auf der Straße

Sicher unterwegs mit Einsatzfahrzeugen war das Motto am vergangenen Samstag. Dort besuchten neun Kameraden der Hagener Feuerwehr ein Fahrsicherheitstraining für Einsatzfahrzeuge. Hierzu wurde nicht auf irgendwelche Fahrzeuge zurückgegriffen, sondern auf die, die auch im Einsatzfall zu Verfügung stehen. Das TLF, GW-Z und der ELW der Hagener Feuerwehr. 


Zuerst wurden einige Situationen theoretisch besprochen bevor sie praktisch durchgeführt wurden. Das Ziel des Trainings bestand darin die Grenzen der eigenen Fahrzeuge kennen zu lernen, wie man bei Überschreiten dieser Grenzen vorgeht und wie man es erst garnicht zu solchen Situationen kommen lässt.


Am späten Nachmittag kamen alle Kameraden mit viel neuem Wissen und Erfahrungen und mit unbeschädigten Fahrzeuge wieder im Feuerwehrhaus an. 




Text: Hendrik Klumpe

Fotos: Feuerwehr Hagen

 
Aktuelles

News


14.08. Einsätze aktualisiert

Letzte Einsätze
14.08.2017  
Brandeinsatz  
in Hagen, Wilopstraße  
Heckenbrand
01.08.2017  
Technische Hilfeleistung  
in Hagen, Loheiden Knapp  
TH_Unterstützung_ Rettungsdienst
Förderung

Wollen Sie die zahlreichen Aktivitäten und ausserordentlichen Beschaffungen der Feuerwehr unterstützen?

Dann werden Sie gleich hier förderndes Mitglied.

Einfach ausdrucken, bei der Feuerwehr einwerfen oder einem Kameraden mitgeben.

Rettungskarte

Die Rettungskarte für ihr Auto!!! Direkt hier!!!